D E B U S - Rechtsanwalt Kelheim
  D E B U S   -   Rechtsanwalt Kelheim                                                    

Arbeitslosengeld & Anspruch auf Krankengeld

Anspruch auf Krankengeld bei Arbeitslosigkeit:

 

Bezieher von Arbeitslosengeld I nach dem SGB III haben Anspruch auf Krankengeld nach § 44 Absatz 1 SGB III, wenn Krankheit sie arbeitsunfähig macht oder sie auf Kosten der Krankenkasse stationär behandelt werden.

 

Vor der Zahlung von Krankengeld durch die Krankenkasse, zahlt die Agentur für Arbeit vorrangig Arbeitslosengeld für eine Dauer von längstens sechs Wochen, wenn Arbeitsunfähigkeit infolge unverschuldeter Krankheit besteht.

Während der Dauer des Arbeitslosengeldbezugs ruht der Anspruch auf Krankengeld, § 49 Absatz 1 Nr. 3a SGB V. Die Fortzahlung von Arbeitslosengeld im Krankheitsfall nach § 146 Absatz 1, Satz 1 SGB III setzt voraus, dass bei Eintritt der Arbeitsunfähigkeit der Betroffene bereits im Bezug vom Arbeitslosengeld stand.

Wenn nach Ablauf von sechs Wochen der Anspruch auf Arbeitslosengeld bei Krankheit ausgeschöpft ist und die Arbeitsunfähigkeit weiter fortbesteht, setzt die Zahlung von Krankengeld ein.

 

Begriff der Arbeitsunfähigkeit bei Arbeitslosengeldbezug:

 

Wann Arbeitsunfähigkeit im Fall von Arbeitslosengeldbezug nach dem SGB III vorliegt, bestimmt die Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses. Nach § 2 Absatz 3, Satz 1 liegt Arbeitsunfähigkeit vor, wenn Versicherte krankheitsbedingt nicht mehr in der Lage sind, leichte Arbeiten in einem zeitlichen Umfang zu verrichten, für den sie sich bei der Agentur für Arbeit zur Verfügung gestellt haben. Nach § 2 Absatz 3, Satz 2 ist unerheblich, welcher Tätigkeit die oder der Versicherte vor der Arbeitslosigkeit nachging.

 

Die Höhe des Anspruchs auf Krankengeld entspricht betragsmäßig der Höhe des Arbeitslosengelds, § 47b Absatz 1, Satz 1 SGB V. Der Anspruch auf Krankengeld ruht allerdings, wenn der Anspruch auf Arbeitslosengeld wegen einer Sperrzeit ruht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Rechtsanwalt DEBUS - Kelheim

Anrufen

Anfahrt